WSI-Lohnspiegel-Analyse der Einkommens- und Arbeitsbedingungen

Ingenieure, IT-Experten und Techniker in Leiharbeit und Fremdfirmeneinsatz

 

Die vorliegende Auswertung von Einkommensdaten für Ingenieure, IT-Experten und Techniker bezieht sich auf 28.594 Datensätze, die im Rahmen des Projektes LohnSpiegel erhoben wurden. Mehr lesen


Angestellte und Akademiker profitieren von Tarifverträgen

Garanten für Verlässlichkeit und faire Entgelte

 

Ihre Wurzeln hat die IG Metall in der Arbeiterbewegung. Mittlerweile wissen aber auch viele Angestellte und Akademiker zu schätzen, was sie an der Gewerkschaft und ihren Tarifverträgen haben. Attraktiv sind dabei nicht nur die höheren Entgelte. Mehr lesen


Entgeltgruppen in der Metall- und Elektroindustrie

IG Metall-Tarife für Ingenieure

 

Was verdienen Ingenieure in der Metall- und Elektroindustrie? Antwort geben unsere Faltblätter mit Beispielrechnungen für die unterschiedlichen Entgeltgruppen, die seit Juli 2013 gültig sind. Zusätzlich bieten sie weitere Fakten aus dem internationalen Forschungsprojekt LohnSpiegel des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der Hans-Böckler-Stiftung. Wichtigstes Ergebnis: Tarife zahlen sich aus - Ingenieure in Unternehmen, die nach Tarif bezahlen, verdienen durchschnittlich fast 22 Prozent mehr. Mehr lesen


Werkstudierende: Billigarbeitskräfte oder gleichgestellt?

 

Werkstudierende nehmen in vielen Unternehmen einen Sonderstatus ein: als Praktikanten, befristet beschäftigte Aushilfskräfte, tarifliche Arbeitnehmer. Mehr lesen


Service für Studierende

Einstiegsgehälter 2014

 

Wieviel können Ingenieure, Informatiker, Mathematiker, Physiker und Wirtschaftswissenschaftler zum Berufsstart in der Metall- und Elektrobranche verdienen? Was müssen sie beim Abschluss eines Arbeitsvertrags beachten? Und warum ist es gut, bei einem tarifgebundenen Unternehmen anzufangen? Mehr lesen


Arbeitsbedingungen

Tarifvertrag für Lenze Automation

 

Seit dem 1. Januar gelten für Beschäftigte der Firma Lenze Automation die IG Metall-Tarifverträge für die niedersächsische Metall- und Elektroindustrie. Davon profitieren rund 140 Ingenieurinnen und Ingenieure an den Standorten in Groß Berkel, in der Region Hameln sowie in Braunschweig. Mehr lesen


Gleiches Geld für Leiharbeiter

IG Metall NRW schließt Tarifvertrag mit Ingenieur-Dienstleister

 

Gleiches Geld für gleiche Arbeit - diese Forderung wird ab Juli 2013 für die Beschäftigten des Engineering- und IT-Dienstleisters ABLE GROUP umgesetzt. Dann erhalten alle 6.100 Mitarbeiter der ABLE GROUP und ihrer Unternehmen FERCHAU Engineering GmbH, plantIng GmbH und M Plan GmbH eine Equal-Pay-Zulage, mit der ihre Gehälter schrittweise an den ERA-Tarif für die Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen angeglichen werden. 
  Mehr lesen


Absolventengehälter 2012

Informationen für Berufseinsteiger

 

Wie viel verdienen Berufsanfänger und was müssen sie beim Abschluss eines Arbeitsvertrags beachten? Die IG Metall gibt Tipps und Infos für den Berufseinstieg. Mehr lesen

 

 

Entgelt in der ITK-Branche 2012

Tarife zahlen sich aus

 

Pünktlich zur CeBIT veröffentlicht die IG Metall ihre Entgeltanalyse für die ITK-Branche – für die Erhebung wurden rund 28.000 Daten aus 132 Betrieben ausgewertet. Auffällig bei den diesjährigen Ergebnissen ist die positive Rolle von Tarifverträgen: Die Gehälter in Betrieben mit Tarifvertrag stiegen um rund 2,4 Prozent, Beschäftigte ohne Tarifvertrag mussten sich mit 0,5 Prozent zufrieden geben. Mehr lesen


WSI-Lohnspiegel

Was verdienen Ingenieure?

 

Das Bruttomonatseinkommen von Ingenieuren und Ingenieurinnen beträgt ohne Sonderzahlungen auf Basis einer 40-Stunden-Woche durchschnittlich 4.380 Euro Am besten verdienen Elektronik- und Fernmeldeingenieur/innen mit durchschnittlich 4.836 Euro, gefolgt von Chemieingenieuren (4.668 Euro) und Elektroingenieuren (4.660 Euro). Vergleicht man anstelle der Mittelwerte die Medianwerte, haben zwar auch die Elektronik- und Fernmeldeingenieur/innen die Nase vorn (4.604 Euro), an zweiter Stelle folgen dann aber die Maschinenbauingenieure (4.454). Das ergab eine berufsbezogene Einkommensanalyse des WSI-Lohnspiegels (Dezember 2010).  Mehr lesen