Arbeitsbedingungen

Tarifvertrag für Lenze Automation

 

Seit dem 1. Januar gelten für Beschäftigte der Firma Lenze Automation die IG Metall-Tarifverträge für die niedersächsische Metall- und Elektroindustrie. Davon profitieren rund 140 Ingenieurinnen und Ingenieure an den Standorten in Groß Berkel, in der Region Hameln sowie in Braunschweig. Mehr lesen


Unterschriftenaktion der IG Metall

Studiengebühren abschaffen

 

Studiengebühren tragen dazu bei, aus finanziellen Gründen kein Studium aufzunehmen, sie sind unsozial und fördern den Fachkräftemangel – deshalb engagiert sich die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit einer Unterschriftenaktion und öffentlichen Aufrufen für eine Abschaffung des Bezahlstudiums. Zusätzliche Forderungen sind eine ausreichende finanzielle Ausstattung der Hochschulen durch Landesmittel, sinnvolle akademische Berufsbilder, freien Zugang zum Master-Studium sowie offene und demokratische Hochschulen. Mehr lesen


Engineering- und IT-Tagung

Herausforderungen der Zukunft meistern

 

Unter dem Titel „Zukunft der Arbeit“ fand am 26. und 27. September die vierte Engineering- und IT-Tagung der Hans Böckler Stiftung in Kooperation mit der IG Metall statt. Dieses Jahr stellte die Volkswagen AG die Räumlichkeiten ihrer AutoUni in Wolfsburg zur Verfügung. 300 Betriebsräte, Vertrauensleute und Mitarbeiter aus über 70 Betrieben diskutierten, wie die Zukunft der Arbeit aussehen wird und auf welche Herausforderungen sich die Gewerkschaft einstellen muss. Mehr lesen


In eigener Sache

"Wie retten wir die Welt?" bittet zur Diskussion

 

Von der Mobilität bis zur Plastiktüte: Alles soll heute nachhaltiger werden. Aber können Elektroautos und Biokunststoffe die Welt retten - oder müssen wir einsehen, dass sich unser Wohlstand nur auf Kosten der Natur, nachfolgender Generationen und ärmerer Länder erwirtschaften lässt? Welche Strategien zukunftsfähig sind, will die Task Force Junge Ingenieure mit Studenten, Berufseinsteigern und Experten diskutieren: Schließlich entscheiden sich viele Menschen für eine technisches Studium, um Lösungen für eine bessere Zukunft zu finden. Mehr lesen


Gleiches Geld für Leiharbeiter

IG Metall NRW schließt Tarifvertrag mit Ingenieur-Dienstleister

 

Gleiches Geld für gleiche Arbeit - diese Forderung wird ab Juli 2013 für die Beschäftigten des Engineering- und IT-Dienstleisters ABLE GROUP umgesetzt. Dann erhalten alle 6.100 Mitarbeiter der ABLE GROUP und ihrer Unternehmen FERCHAU Engineering GmbH, plantIng GmbH und M Plan GmbH eine Equal-Pay-Zulage, mit der ihre Gehälter schrittweise an den ERA-Tarif für die Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen angeglichen werden. 
  Mehr lesen


Besser studieren

Initiative "Blue Engineer"

 

Logo der Projektwerkstatt Blue EngineerSie wissen, was sie später mal nicht werden wollen: Fachidioten, die isoliert vor sich hin tüfteln und über die Folgen ihrer Arbeit für Menschen und Umwelt nicht nachdenken. Ingenieurstudierende an der Technischen Universität Berlin treffen sich seit Herbst 2009 mit Studenten anderer Fachrichtungen in einer Projekt-Werkstatt. Ihr zeitgeistiger Name: „Blue Engineer“. Mehr lesen

 

 

Wirtschaftskrise

Task-Force Krisenintervention

 

Die IG Metall hat eine zentrale „Task-Force Krisenintervention“ eingerichtet, um Betriebsräte aus kleinen und mittleren Unternehmen zu unterstützen, wenn ihre Betriebe in Not geraten sind und sie deshalb zum Beispiel mit dem Arbeitgeber über einen Beitrag der Beschäftigten verhandeln sollen.  Mehr lesen

 

 

Forschung & Entwicklung

Betriebsräte-Netzwerk fordert Debatte über staatliche Forschungsgelder

 

Staatlich geförderte Forschung findet nicht nur an Universitäten statt, sondern auch in privaten Unternehmen. Ob diese Forschung immer dem Allgemeinwohl zu Gute kommt, ist allerdings fraglich. Nun fordern Betriebsräte der forschenden Unternehmen eine breite öffentliche Debatte über die Verwendung dieser Gelder. Mehr lesen


Entgelt in der ITK-Branche 2012

Tarife zahlen sich aus

 

Pünktlich zur CeBIT veröffentlicht die IG Metall ihre Entgeltanalyse für die ITK-Branche – für die Erhebung wurden rund 28.000 Daten aus 132 Betrieben ausgewertet. Auffällig bei den diesjährigen Ergebnissen ist die positive Rolle von Tarifverträgen: Die Gehälter in Betrieben mit Tarifvertrag stiegen um rund 2,4 Prozent, Beschäftigte ohne Tarifvertrag mussten sich mit 0,5 Prozent zufrieden geben. Mehr lesen


Fachkräftemangel

IG Metall fordert bessere Arbeitsbedingungen und mehr Ausbildung

 

Seit Jahren beschwören Arbeitgeber den Mangel an Ingenieuren und prophezeien drastische Umsatzeinbußen, weil ihnen die Fachkräfte fehlen. In einigen Regionen und für einige Berufe zeichnet sich diese Entwicklung auch schon ab. Da Klagen allerdings nicht weiter hilft, schlägt die IG Metall nun einen Katalog von zehn Maßnahmen gegen den Mangel vor. Mehr lesen